Rothestraße 55 | 22765 Hamburg 

Was tun im Trauerfall

- Karl-Heinz Rodehorst Bestattungsinstitut -

Trauerfall eingetreten - was ist zu tun? 

Es ist immer ein Schock wenn ein Trauerfall eintritt. Unabhängig davon, ob der Tod plötzlich und ohne Vorwarnung eingetroffen ist, oder ob es schon vorhersehbar war - die eigene Welt fängt plötzlich an zu wanken.

Der Kopf fühlt sich leer an und es lässt sich kaum ein klarer Gedanke fassen. Trotz allem müssen einige notwendige Dinge getan werden. 

Bei einem Trauerfall im Hause ist der Hausarzt zu benachrichtigen, damit dieser kommt und die Todesbescheinigung ausstellt. Sollte der Hausarzt nicht erreichbar sein, dann muss ein Notarzt angefordert werden. Bei Verstorbenen aus dem Seniorenheim oder dem Hospiz wird ein Arzt von der jeweiligen Institution benachrichtigt.


Sobald die Todesbescheinigung ausgestellt ist, können Sie uns benachrichtigen und damit die Überführung veranlassen. Eine Verpflichtung der Beauftragung eines bestimmten Unternehmens besteht nicht - Sie selbst können diese Entscheidung treffen. 

 

Selbstverständlich können Sie uns über den Trauerfall informieren, bevor die Todesbescheinigung ausgestellt ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir aus formellen Gründen erst nach Erhalt der Dokumente eine Überführung durchführen können. 

Im Anschluss führen Sie die Absprache für die Bestattung und die damit verbundenen Formalitäten mit uns durch. Wir besprechen alle Angelegenheiten in vollster Ausführlichkeit und Sorgfalt mit Ihnen.

Notwendige Dokumente

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google